Steffen Roßberg Medizinische Produkte e.K.
Unterstützung bei praxisgerechter Organisation einer systematischen Sterilgutaufbereitung
Steffen Roßberg Medizinische Produkte e.K.
Unterstützung bei praxisgerechter Organisation von Instrumentenaufbereitungsprozessen
Workshops • Schulungen • Seminare

Sterilisation - Rechtliche Grundlagen

Seit 2001 sind die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts „Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten“ in Kraft.
 
Die Forderungen entsprechen sinngemäß dem MPG und Betreiberverordnung Medizinprodukte unter §4 ... 
 
... Reinigung, Desinfektion und Sterilisation von Medizinprodukten sind unter Beachtung der Angaben des Herstellers mit geeigneten validierten Verfahren so durchzuführen, dass der Erfolg dieser Verfahren nachvollziehbar gewährleistet ist und die Sicherheit und Gesundheit von Patienten, Anwendern oder Dritten nicht gefährdet wird.“
 
„... Eine ordnungsgemäße Aufbereitung wird vermutet, wenn die gemeinsame Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention beim RKI und des BfArM zu den Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten beachtet wird...“
 
Das Robert-Koch-Institut hat auf seiner Homepage eine Veröffentlichung publiziert, in der in übersichtlicher Form auf die Verwendung von Chemo-Indikatoren zur Überwachung von Dampf-Sterilisationsprozessen eingegangen wird.

Routineüberwachung Dampfsterilisationsprozesse

 
Sie befinden sich hier: Sterilisation
© 2008 - 2019 RMP-med Steffen Roßberg Medizinische Produkte e.K.
design & programmierung: reichert internet & computer service gbr
RMP-med Steffen Roßberg
Medizinische Produkte e.K.
Tulpenstr. 4
01705 Freital
Tel.: (0351) - 648 9266
Fax: (0351) - 648 9277
E-Mail: sr@instrumentenkreislauf.de
Internet: http://www.rmp-med.de
Eingetragen im:
Registergericht Dresden HRA 6587
Ust.-ID-Nr.: DE253156735
Steuernummer: 206/263/03685